Von eDarling Redaktion
14747

Altersunterschied in Beziehungen: Stimmen die Vorurteile?

Ein Paar mit Altersunterschied
Michael Douglas (67) und Catherine Zeta-Jones (42) trennen 25 Jahre Altersunterschied. Demi Moore war wiederum 15 Jahre älter als ihr langjähriger Lebensgefährte Ashton Kutcher. Und auch Lothar Matthäus macht keinen Hehl aus seiner Vorliebe für jüngere Frauen. In der Gesellschaft werden derartige Liebesbeziehungen häufig belächelt. Doch sind sie wirklich Romanzen mit Ablaufdatum oder besteht die Möglichkeit mit einem wesentlich älteren oder jüngeren Partner auf Dauer glücklich zu werden?

Inhaltsverzeichnis:

Paare mit Altersunterschied sind erfolgreicher

Tabuthema „Junger Toy-Boy“

Gefahr der Vater-Tochter/Mutter-Sohn-Beziehung

Härteprobe für die Beziehung

 

Paare mit Altersunterschied sind erfolgreicher

Die österreichischen Forscher Martin Fiedler und Susanne Huber fanden im Rahmen ihrer Studie „Parental age difference and offspring count in humans“ heraus, dass der Grund für die Wahl eines älteren oder jüngeren Partners in der Evolutionsbiologie liegt.

Der typische Altersunterschied bei Paaren, in denen der Mann älter ist als die Frau, hat mit dem Wunsch zu tun, sich möglichst erfolgreich fortzupflanzen. Berechnet wurde der Erfolg einer Partnerschaft anhand der Kinderzahl. Paare mit einem Altersunterschied von vier bis sechs Jahren, brachten demnach die meisten Kinder zur Welt.

 

Tabuthema „Junger Toy-Boy“

An Partnerschaften, in denen der Mann wesentlich älter ist, hat sich die Gesellschaft bereits etwas gewöhnt. Dabei finden Frauen oft ihr Glück mit einem reiferen Gegenstück mit mehr Lebenserfahrung.

Trotz des Vorbildes vieler Prominenter wird die Verbindung einer älteren Frau mit einem wesentlich jüngeren Mann in unserer Gesellschaft nach wie vor nicht völlig akzeptiert. Dabei werden Männer oft von dem Wissen, der Erfahrung und der sexuellen Festigung ihrer älteren Partnerin angezogen. Frauen sind hingegen oft von der Offenheit, Verspieltheit und dem jugendlichen Aussehen eines Mannes fasziniert. Durch diese Faszination, die beide aufeinander ausüben, kann eine knisternde Spannung gehalten werden.

In Beziehungen mit Altersunterschied stehen beide Partner häufig an unterschiedlichen Punkten ihrer persönlichen Entwicklung. Doch dies muss nicht unbedingt ein Hindernis für den Erfolg der Partnerschaft darstellen. Sie können sogar davon profitieren!
Für den älteren Partner wirkt es wie ein Jungbrunnen, wenn er von der Lebensenergie seines Lebensgefährten angesteckt wird. Umgekehrt bringt die reifere Person Ernsthaftigkeit und Lebenserfahrung in die Beziehung mit ein.

 

Gefahr der Vater-Tochter/Mutter-Sohn-Beziehung

Gefahr besteht jedoch dann, wenn ältere Menschen aufgrund ihrer Lebenserfahrung versuchen, jüngere Partner mit Hilfe von Ratschlägen zu erziehen. Dadurch fühlen sich diese oft nicht ernst genommen, obwohl ihre Partner sie meist nur vor Fehlern bewahren wollen, die sie selbst vor Jahren begangen haben. In dieser Situation sollten Sie vermeiden in eine Vater-Tochter bzw. Mutter-Sohn-Beziehung zu fallen. Wichtig ist ausserdem, den Partner so sein zu lassen, wie er ist und dass keiner zu stark über den anderen dominiert.

„Grundsätzlich sind Beziehungen mit einem Altersunterschied von bis zu rund zehn Jahren nicht problematischer als Beziehungen mit gleichaltrigen Partnern. Schwierig könnte es jedoch bei einem sehr grossen Altersunterschied von etwa 20 oder 30 Jahren werden. Da die Partner in unterschiedlichen Generationen aufgewachsen sind und für sie ganz unterschiedliche Lebensthemen aktuell sind.“, weiss Psychologin Dr. Wiebke Neberich.

 

Härteprobe für die Beziehung

Auch wenn das biologische Alter der Partner voneinander abweicht, können sie sich intellektuell und emotional gesehen auf der gleichen Ebene befinden. Wenn die Chemie zwischen Ihnen stimmt, sollten Sie sich vom Altersunterschied nicht abschrecken lassen!

Führen Sie sich vor Augen, worauf es Ihnen in einer Partnerschaft ankommt und wie Sie zu Ihrem Partner stehen. Lassen Sie Vorurteile von aussenstehenden Personen nicht an sich herantreten, sondern vertrauen Sie stattdessen Ihrem eigenen Bauchgefühl. Sie werden sehen, dass Ihre Beziehung auch trotz gesellschaftlicher Vorurteile funktionieren kann. Denn allem voran ist die Liebe entscheidend für die Qualität Ihrer Partnerschaft.

 

Sie suchen nach einem Partner fürs Leben?

Registrieren Sie sich jetzt bei eDarling

 

Kommentare