Von eDarling Redaktion
8000

Das erste Date: Wie merke ich, ob es gut gelaufen ist?

Das erste Date
Das erste Date ist vorbei und Sie kehren wieder in Ihre eigenen vier Wände zurück. Das Kribbeln in Ihrem Bauch ist immer noch da und Sie können es kaum erwarten, den anderen erneut zu treffen. Doch will Ihre Verabredung das überhaupt? Wir verraten Ihnen vier Zeichen, an denen Sie erkennen können, ob das erste Date gut gelaufen ist.

❶ Das erste Date verlief ungezwungen

Zu Beginn des ersten Treffens ist es völlig normal, dass Sie vielleicht mehr Zeit damit verbringen, verlegen auf Ihre Kaffeetassen zu starren, als miteinander zu reden. Doch wenn das erste Eis erst einmal gebrochen ist, dürfte es bei einem guten ersten Date nicht lange dauern, bis der Smalltalk ins Rollen kommt.

Hatten Sie hingegen das Gefühl, dass die Gespräche auch weiterhin holprig blieben, ist dies kein gutes Zeichen. Wenn es zwischen Ihnen wirklich gepasst hat, sollten selbst schüchterne Menschen ganz von allein über Ihren Schatten springen und ein bisschen über sich erzählen können.

 

❷ Die Gespräche beruhten auf echter Neugier

Ein besonders klares Anzeichen, das für einen guten Verlauf des ersten Dates spricht, ist gegenseitiges Interesse. Haben Sie gebannt den Worten Ihres Gesprächspartners gelauscht? Haben Sie ungezwungen Fragen gestellt, um mehr über Ihren potentiellen Partner zu erfahren?

Genauso wichtig ist jedoch auch die Überlegung, ob es Ihrem Gegenüber genauso erging. Hat Ihr Partnervorschlag aufmerksam zugehört oder ließ er den Blick immer öfter gelangweilt über die Umgebung schweifen? Möglicherweise haben Sie in Ihrer Aufregung einfach nur die falschen Gesprächsthemen gewählt.

 

❸ Das erste Date ging vielversprechend zu Ende

Wirkte Ihre Verabredung bei der Verabschiedung eher betrübt darüber, dass das erste Date schon vorbei ist? Ob sich diese Frage mit einem „Ja“ beantworten lässt, können Sie am leichtesten an der Art festmachen, mit der Sie sich voneinander verabschiedeten. So fällt die Verabschiedung bei einem guten ersten Treffen eher widerwillig aus, wird oft sogar noch hinausgezögert.

Gefiel Ihrem potentiellen Partner das erste Date hingegen eher weniger, wird er wohl eher erleichtert wirken, wenn sich Ihre Wege trennen. Machen Sie sich nichts daraus: Es muss nicht direkt bedeuten, dass Sie eine schlechte Verabredung gewesen wären – in diesem Fall hat es einfach nicht zwischen Ihnen gefunkt.

 

❹ Auf das erste Date folgt ein zweites

Haben Sie kurz nach Ihrem Treffen einen Anruf oder eine Nachricht erhalten, dass Ihrem potentiellen Partner der gemeinsame Abend gefiel? Klarer Fall: Schlagen Sie ein zweites Treffen vor! Kam dieser Vorschlag noch nicht, sollten Sie die Initiative ergreifen und diesmal vielleicht einen anderen Ort in Erwägung ziehen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Sportereignis oder einem Bummel auf dem Flohmarkt? So lernen Sie Ihren Partnervorschlag in neuen Situationen kennen und begeistern mit Ihrem Ideenreichtum.

 

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.ch

Kommentare