Von eDarling Redaktion
3343

Safer Internet Day: So ist Online-Dating sicher

Der Safer-Internet-Day steht für Sicherheit.
Egal ob im sozialen Netzwerk oder bei der Teilnahme an Online-Gewinnspielen: Beim Preisgeben persönlicher Daten ist immer Vorsicht geboten. Anlässlich des internationalen Safer Internet Days, der dieses Jahr am 5. Februar stattfindet, wird auf mögliche Gefahren im World Wide Web aufmerksam gemacht, damit User möglichst sicher das Online-Medium verwenden.

Sicherheit ist das Stichwort beim Safer Internet Day

Man braucht es beim Net-Banking genauso wie beim Zugang zur Online-Partnerbörse: ein Passwort. Computerexperten empfehlen ausschließlich Passwörter zu verwenden, die aus verschiedenen Buchstaben, Ziffern und Symbolen bestehen und möglichst nur einen individuellen Sinn ergeben.

Auch bei den persönlichen Profilangaben geht die Sicherheit vor. Weniger ist hier mehr! Schon bei der Anmeldung auf einer Partnerbörse sollte darauf geachtet werden, dass die angegebene E-Mail-Adresse nicht den vollständigen Namen enthält. Ebenso ist die sinnvolle Auswahl der hochgeladenen Daten entscheidend. Ein Profilfoto erhöht beispielsweise deutlich die Chance, einen passenden Partner zu finden und ist daher wichtig, während die Angabe der konkreten Arbeitsstelle weniger zielführend ist.

eDarling ist eine Partnervermittlung, die großen Wert auf Datensicherheit legt: So werden persönliche Daten ausschließlich verschlüsselt übertragen. Zudem findet eine sorgfältige Überprüfung der Profilangaben statt. Für den Nutzer sind nur jene Profile einsehbar, die mit den eingegebenen Suchkriterien übereinstimmen. Dies ermöglicht eine gezielte Partnersuche, die besonders effektiv ist wenn Sie spezielle Ansprüche an Ihren Partner haben, wie beispielsweise bei der christlichen Partnersuche.

 

Vorsicht vor Betrügern

Widersprüchliche Aussagen innerhalb eines Profils können einen Hinweis darauf geben, dass der Kontakt keine ehrlichen Absichten hat und im schlimmsten Fall sogar ein Betrüger ist, der sich Vorteile verschaffen möchte. Bei verdächtigen Profilen ist der eDarling-Kundenservice der erste Ansprechpartner.

Mit gesunder Skepsis und Instinkt, steht der sicheren Partnersuche im Netz – nicht nur am Safer Internet Day – demnach nichts mehr im Weg.
 

Kommentare