Von eDarling Redaktion
9065

Schüchternheit überwinden? So geht’s!

Sie wollen Ihre Schüchternheit überwinden? So schaffen Sie es!
Kaum zuhause angekommen, muss sie erst einmal ihrem Ärger Luft machen. Wie so oft, hat sie sich nicht getraut, ihn anzusprechen. Dabei bestand den ganzen Abend Blickkontakt zwischen ihnen. Er lächelte sogar mehrmals zu ihr herüber. Er hatte deutliches Interesse an ihr. Doch warum traute sie sich nicht?

„Schüchternheit ist die Angst von Anderen kritisiert oder negativ beurteilt zu werden. In Folge dieser Angst meiden schüchterne Personen Situationen, in denen sie Anderen begegnen.“ ― so der Angstforscher Borwin Bandelow gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung¹. Die Angst, auf fremde Menschen zuzugehen, kann vieles erschweren. Gerade die Suche nach dem richtigen Partner stellt für zurückhaltende Personen eine große Herausforderung dar. Natürlich ist es nicht leicht, Hemmungen zu überwinden. Dazu gehört auch, auf jemanden zuzugehen. Doch es ist machbar!

 

So lässt sich Schüchternheit überwinden!

Zu allererst ist es wichtig, offen auftreten zu können. Wer den Blicken anderer Menschen nicht ausweicht und Fremde auch mal freundlich anlächeln kann, wirkt selbstbewusst. Ist das erfolgreich geschafft, besteht der nächste Schritt in einem Gespräch mit Unbekannten. Im Fahrstuhl die Mitfahrenden begrüssen oder einmal ganz mutig auf der Straße nach dem Weg fragen: Je öfter Sie über Ihren Schatten springen, umso leichter kann die Schüchternheit überwunden werden.

Der Schlüssel zu einem selbstbewussten Auftreten liegt oft auch im eigenen Körperempfinden. Wer mit seinem Aussehen im Reinen ist, strahlt das auch aus. Genauso wie diejenigen, die es nicht sind. Sport kann demnach ebenso helfen, Schüchternheit zu überwinden. Je wohler Sie sich in Ihrem Körper fühlen, desto selbstbewusster wird Ihr Auftreten in der Öffentlichkeit.

 

Ideal für Zurückhaltende: Eine Online-Partnervermittlung

Die Suche nach dem richtigen Partner stellt für viele Menschen eine grosse Hürde dar. Auch wenn es im Alltag kein Problem darstellt die eigene Schüchternheit zu überwinden, kann es sehr schwer fallen auf jemanden zuzugehen, der einem gut gefällt. Wenn die Angst vor einer möglichen Zurückweisung einen davon abhält, Menschen anzusprechen, kann eine Online-Partnervermittlung die Lösung sein.

Online-Dating bietet viele Vorteile: Auf solchen Plattformen befinden sich Singles, die ernsthaft auf der Suche nach einem festen Partner sind. Die anfängliche Anonymität ist auch ein Plus. Schliesslich ist es viel einfacher, via E-Mail zu kommunizieren, als persönlich auf jemanden zuzugehen.Und bis es dann mit einem potentiellen Partner zu einem Treffen kommt, sind Sie einander vielleicht schon so vertraut, dass Sie das ganz entspannt angehen können.

 

Warum Zurückhaltende die besseren Partner sind

Gegenüber der FAZ erwähnt Borwin Bandelow zudem, dass Menschen, die ihre Schüchternheit  überwunden haben, inniger leben und lieben als andere: „Wenn es dann doch geklappt hat, kann es intensiver sein, weil diese Menschen mehr Dankbarkeit empfinden“, so der Angstforscher. Ein zurückhaltender Partner ist demnach eine grosse Bereicherung für jede Beziehung.

 

Mussten Sie auch schon einmal Ihre Schüchternheit überwinden? Was hat geholfen?

 

Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.ch.

Kommentare