Datenschutz

 

 Datenschutzrichtlinie 2018

Die Spark Networks Services GmbH ist sich der Bedeutung personenbezogener Daten bewusst und hat daher diese Datenschutzrichtlinie für Sie verfasst. Mit dieser Datenschutzrichtlinie möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir erfassen, warum wir sie erheben, wie wir mit ihnen verfahren und wie wir sie schützen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durchzulesen, wenn Sie unsere Websites oder Dienstleistungen nutzen oder mit uns Geschäfte tätigen.

Alle von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet. Sollten Sie weitere Fragen haben, so können Sie sich gerne direkt an uns wenden. Unsere Kontaktangaben finden Sie am Ende dieser Datenschutz­richtlinie.

Klarstellung

In dieser Datenschutzrichtlinie werden im Folgenden „Spark Networks Services GmbH “ sowie alle ihre Tochtergesellschaften und Marken als „Wir“ bezeichnet, und Betroffene Personen als „Sie“.

 

Inhalt

Ihre personenbezogenen Informationen

Zur Verarbeitung von Daten verwendete Tools

Zum Schutz Ihrer Daten eingesetzte Tools

Nutzerrechte

Weitere Informationen

 

eDarling ist ein Dienst im Internet, der Menschen zusammenbringt, die nach einer langfristigen Beziehung suchen. Um diesen Dienst erfolgreich bereitzustellen, erfassen und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten.

Beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzrichtlinie auf alle unsere Dienste Anwendung findet, einschließlich der Website und der Apps (zusammen die „Dienste“). Während der Nutzung unserer Dienste stoßen Sie möglicherweise auf Links zu anderen Websites, Apps und Dienstleistungen oder Tools, die es Ihnen ermöglichen, Informationen an andere Websites, Apps und Dienste weiterzuleiten. Wir sind für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites, Apps und Dienste nicht verantwortlich und empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder dieser Websites, Apps oder Dienste zu lesen, bevor Sie personenbezogene Daten weiterleiten.

Wenn Sie mit jeglicher Bedingung dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Dienste nicht nutzen.

 

Ihre personenbezogenen Informationen

Alle personenbezogenen Daten, die wir erfassen, stehen im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Verbesserung von unseren Diensten und deren Funktionen und gliedern sich in drei allgemeine Kategorien:

  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen
  • Informationen, die automatisch erfasst werden
  • Informationen, die wir von Dritten erhalten

In vielen Fällen werden personenbezogene Daten nur in pseudonymer oder anonymer Form verwendet.

Welche personenbezogenen Informationen wir erheben:

  1. Ohne Registrierung

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen wir folgende Daten automatisch:

  • Die IP-Adresse (Internet-Protocol-Adresse) des zugreifenden Rechners
  • Die Website, von der aus Sie zu unseren Websites gekommen sind (Referrer)
  • Die Websites, die Sie von unserer Website aus besuchen
  • Das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Die Art Ihrer Browsereinstellungen
  • Das Betriebssystem

Diese Daten werden von uns ohne Personenbezug zu statistischen Zwecken verwendet.

  1. Mit Registrierung

Wir verwenden nur diejenigen personenbezogenen Informationen, die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen (z. B. Kontaktinformationen für die Registrierung, Profilinformationen oder Fotos). In vielen Fällen können Sie selbst entscheiden, welche personenbezogenen Informationen Sie im Rahmen der Profilerstellung und/oder Suche über sich offenlegen. Personenbezogene Informationen, die zur Erfüllung des Vertrages unbedingt notwendig sind (z. B. die E-Mail-Adresse), sind bei Bedarf immer separat markiert, so dass Sie wissen, welche Informationen Sie eingeben müssen, um den Dienst nutzen zu können, und welche Sie nicht anzugeben brauchen.

Wir bieten eine Kostenlose Mitgliedschaft und Kostenpflichtige Mitgliedschaft.

  1. Kostenlose Mitgliedschaft

Bei der kostenlosen Registrierung werden Sie aufgefordert, folgende Informationen zur Verfügung zu stellen, ohne die die Registrierung nicht abgeschlossen werden kann:

  • Geschlecht
  • Geschlecht des Partners, den Sie suchen
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Unser Persönlichkeitstest folgt erst nach der Registrierung. Zunächst bitten wir um folgende Informationen, um geeignete Partner finden zu können:

  • Postleitzahl
  • Geburtsdatum
  • Größe
  • Familienstand
  • Ausbildung
  • Beruf
  • Einkommen

Während des Persönlichkeitstests werden Sie gebeten, eine Reihe personenbezogener Fragen zu beantworten (z. B. Präferenzen in Bezug auf den Partner, Persönlichkeitseigenschaften und erwünschte Charakterzüge des Partners). Angaben wie etwa die ethnische Zugehörigkeit oder die Religion werden als sensible personenbezogene Daten angesehen, die stärkerem Rechtsschutz unterliegen und von uns mit erhöhter technologischer Sorgfalt geschützt werden. Diese Daten werden ebenso wie andere Profilinformationen (z. B. Interessen und Präferenzen) von uns erfasst, da sie die Grundlage unseres Vermittlungsdienstes und Ihres Profils bei eDarling bilden. Direkte Kontaktangaben (z. B. die E-Mail-Adresse oder Postleitzahl) erscheinen nicht auf dem Profil und sind daher für andere Mitglieder nicht sichtbar.

  1. Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Wenn Sie eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erwerben, werden während des Bezahlvorgangs folgende personenbezogenen Informationen erhoben:

  • Vor- und Nachname
  • Kontoangaben oder Kreditkarteninformationen, die durch einen vertrauenswürdigen Drittanbieter erfasst werden, mit dem wir kooperieren
  • Privatadresse
  1. Cookies

Um Ihre Interaktionen mit den Plattformen einzeln identifizierbar zu machen und zu optimieren, verwenden wir „Cookies“. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder vorübergehend im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt wird („Session-Cookies“) oder auf der Festplatte gespeichert wird („permanente Cookies“). Cookies können Informationen über Ihre bisherigen Anfragen bei dem entsprechenden Server enthalten, oder auch Informationen darüber, welche Angebote bisher unterbreitet wurden. Cookies werden nicht eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Der Hauptzweck von Cookies besteht vielmehr darin, ein speziell zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Dienstes so mühelos wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder Sie zur Bestätigung der Annahme von Cookies auffordert. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings dazu führen, dass Ihnen nicht alle unsere Angebote zur Verfügung stehen.

Wir verwenden Session-, Partner- und Affiliate-Cookies sowie permanente Cookies.

  • Session-Cookies: Wir verwenden hauptsächlich „Session-Cookies“, die nicht auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Session-Cookies dienen zur Login-Authentifizierung und zum Ausgleich der Systemlast.
  • Partner- und Affiliate-Cookies: Diese Cookies verwenden wir, wenn Sie über eine externe Werbefläche auf unsere Dienste zugreifen. Sie dienen zur Abrechnung mit den Kooperationspartnern und enthalten keine personenbezogenen Informationen von Ihnen.
  • Permanente Cookies: „Permanente Cookies“ verwenden wir zur Speicherung Ihrer persönlichen Einstellungen. Dies ermöglicht die Personalisierung und verbessert den Webdienst, da Sie Ihre persönlichen Einstellungen bei nachfolgenden Besuchen wieder finden können.

f. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und Einwilligung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur, wenn wir dazu eine Rechtsgrundlage (mit anderen Worten: eine gesetzliche Berechtigung) haben. Zu den Rechtsgrundlagen gehören, insbesondere gemäß Artt. 6, 9 DSGVO,

  • Einwilligungen (wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen, z. B. in Bezug auf Newsletter-Abonnements),
  • Verträge (wenn die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, z. B. der Nutzungsbedingungen und/oder einer Kostenpflichtigen Mitgliedschaft, notwendig ist),
  • die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z. B. Steuerrückbehaltspflichten und Prüfungen zur Geldwäscheprävention, die möglicherweise die Speicherung oder anderweitige Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich machen),
  • der Schutz lebenswichtiger Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person (z. B., wenn wir Hinweise auf eine mögliche Selbstgefährdung eines Nutzers erhalten) sowie
  • „berechtigte Interessen, die von uns oder von einem Dritten verfolgt werden, außer in Fällen, in denen derartige Interessen hinter den Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten unserer Nutzer zurückstehen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern“; die berechtigten Interessen umfassen 
  • die Gewährleistung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme
  • die Verbesserung und Personalisierung unserer Dienste, einschließlich durch Analyse des Nutzungsverhaltens
  • die Inanspruchnahme von Fremdleistungen zu Analyse- und Remarketing-Zwecken, wie nachstehend dargelegt
  • die Verwendung personenbezogener Daten für die Prüfung, Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir personenbezogene Daten zu einem Zweck nutzen, für den nach gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erforderlich ist, werden wir stets Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen und Ihre Einwilligung aufzeichnen.

Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen und sich dadurch jederzeit dagegen entscheiden und/oder die zukünftige Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen untersagen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, wenn Sie ein entsprechendes berechtigtes Interesse haben.

Um sich dagegen zu entscheiden oder Widerspruch einzulegen, genügt eine einfache Mitteilung an uns. Dazu können Sie uns eine E-Mail an dataprotection@edarling.ch senden.

Sollte Sie weitere Fragen zu den Rechtsgrundlagen haben, auf denen wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und nutzen, so wenden Sie sich bitte unter Verwendung der unten angegebenen Kontaktinformationen an uns.

  1. Kinder

Die von uns angebotenen Dienstleistungen richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Wir erfassen nicht wissentlich von Personen, die jünger als 14 Jahre alt sind, Informationen zur Identifizierung der Person. Sollte uns zur Kenntnis gelangen, dass wir Informationen von Nutzern gesammelt haben, die noch keine 16 Jahre alt sind, werden wir sofort Maßnahmen zur Löschung von deren Daten ergreifen.

 

Zur Verarbeitung von Daten verwendete Tools:

  1. Einsatz von Analyseprogrammen und Remarketing

eDarling analysiert das Online-Verhalten von Mitgliedern. Wir erstellen anonyme Benutzerprofile, um unseren Dienst für Sie zu verbessern. Dazu setzen wir unter anderem Google Analytics ein (samt der Funktion Universal Analytics), einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), allerdings mit der Erweiterung „anonymizeIp“. Es werden nur die verkürzten IP-Adressen verarbeitet, um einen direkten Bezug auf Personen auszuschließen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites – einschließlich Ihrer IP-Adresse – werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen, sowie, um anderen Dienstleistungen zu erbringen, die mit den Websites und dem Internet verbunden sind [sic]. Die von Google erstellten Berichte enthalten demografische Daten und Informationen über Interessen, die auf Ihrer Interaktion mit Werbeanzeigen oder Ihren Besuchen auf Websites ausgehend von Werbeanzeigen basieren. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dem keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, oder soweit jene Dritten die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Nutzung von Cookies verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung von Daten über Sie durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Erfassung und Analyse Ihrer Nutzung durch den Dienst Google Analytics ablehnen. Benutzen Sie bitte das Browser-Add-On zur Deaktivierung von Google Universal Analytics. Sie können auch die Cookie-Einstellungen in der Datenschutzrichtlinie von Google nutzen, um zu verhindern, dass Google Cookies zu Werbezwecken verwendet: https://adssettings.google.com/

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zur Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: www.google.com/analytics/terms/gb.html

http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html

  1. Nutzung von Google Doubleclick

eDarling nutzt die Remarketing-Technologie von Google (Google DoubleClick). Durch diese Technologie erhalten Nutzer, die bereits die EliteSingles-Website besucht und Interesse an dem Dienst gezeigt haben, auf den Seiten, die im Eigentum des Google-Partnernetzwerks stehen, erneut gezielte Werbung. Diese Werbeanzeigen unterscheiden sich von Werbeanzeigen, die auf Nutzer ausgerichtet sind, die kein Interesse an den EliteSingles-Diensten gezeigt haben. Die Anzeigeneinblendung erfolgt durch den Einsatz von Cookies – kleinen Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe von Textdateien kann das Nutzerverhalten analysiert werden, wenn Sie die Website besuchen, und dann für gezielte Produktempfehlungen und interessenbezogene Werbung genutzt werden.

Wenn Sie es vorziehen, keine interessenbasierte Werbung zu erhalten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie auf

https://www.google.com/settings/ads/onweb/ die Deaktivierungseinstellungen konfigurieren oder das dort verfügbare Plugin installieren.

Als Alternative zum Browser-Plugin oder bei Mobilgeräte-Browsern können Sie die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ in Google Advertising Settings: https://www.google.com/settings/ads

  1. Facebook-Plugins

Wir verwenden Social-Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Diese Plugins sind mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie auf einer eDarling -Website ein Social-Plugin nutzen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern auf. Anschließend übermittelt Facebook den Plugin-Inhalt an Ihren Browser und integriert ihn dann in die Websites.

Dadurch erhält Facebook die Informationen, auf die Sie auf der entsprechenden eDarling -Seite zugegriffen haben. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den eDarling -Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Facebook-Plugins interagieren (zum Beispiel, indem Sie auf den „Like“-Button klicken), wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Erfassung von personenbezogenen Informationen und der weiteren Verarbeitung und Nutzung derselben durch Facebook sowie hinsichtlich Ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinien von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook derartige persönliche Informationen erfasst, empfehlen wir Ihnen, sich auszuloggen, bevor Sie eDarling auf Facebook besuchen.

  1. Einsatz von Social-Plugins von Google+

Wir verwenden den „+1"-Button des sozialen Netzwerks Google Plus, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird („Google+“).

Wenn Sie eine Seite unserer Websites aufrufen, die ein Social-Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google auf. Der Inhalt des „+1"-Buttons wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Websites eingebunden.

Wir haben daher keinen Einfluss auf die Menge der Daten, die mit den Button von Google+ erfasst werden.

Google zufolge werden ohne Klick auf den Button auch keine personenbezogenen Informationen erhoben. Die IP-Adresse wird nur von eingeloggten Mitgliedern erfasst.

Informationen zu Zweck und Umfang der Erfassung, der weiteren Verarbeitung und der Nutzung von Daten durch Google sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzrichtlinien von Google entnehmen. Klicken Sie auf den „+1"-Button und die entsprechenden FAQ (z. B. https: // support. google.com/plus/answer/1319578 refer).

Wenn Sie nicht möchten, dass Google+ Daten über Sie erfasst, empfehlen wir Ihnen, sich aus Google+ auszuloggen, bevor Sie eDarling besuchen.

  1. Einsatz von Social-Plugins von Twitter

Wir verwenden Social-Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks twitter.com, das von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine eDarling -Website aufrufen, die ein Social-Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter auf. Twitter übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser, von dem er dann in die Websites eingebunden wird. So erhält Twitter die Informationen, auf die Sie auf der entsprechenden eDarling -Seite zugegriffen haben. Wenn Sie gerade auf Twitter eingeloggt sind, kann Twitter Ihren Besuch Ihrem Twitter-Account zuordnen. Wenn Sie die Twitter-Plugins für Interaktionen verwenden (z. B. durch einen Tweet zu einem geposteten Artikel), werden die entsprechenden Informationen von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Erfassung, der weiteren Verarbeitung und der Nutzung von Daten durch Twitter sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie der Datenschutzrichtlinie von Twitter unter https://twitter.com/privacy entnehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter Daten über Sie erfasst, empfehlen wir Ihnen, sich aus Twitter auszuloggen, bevor Sie eDarling besuchen.

     f. Outbrain

Outbrain ist die führende Native-Discovery-Plattform, die Vermarktern hilft, sich mit Ihren Zielgruppen zu verbinden. Dabei werden Empfehlungen individuell erstellt und auf den Plattformen der weltweit größten Verleger platziert. Mit Hilfe von Outbrain verbessern wir unsere Produkte und bieten unseren Kunden die größte Nutzerfreundlichkeit. Wenn Sie mehr über Outbrain lernen möchten, besuchen Sie bitte: https://www.outbrain.com/.

Um sich abzumelden, besuchen Sie bitte: https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy

     g. Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können

     h. Ve Interactive

Wir nutzen die Dienste der Ve Interactive DACH GmbH (Französische Straße 47, 10117 Berlin; im Folgenden "Ve"). Bei der Bereitstellung seiner Dienste sammelt Ve personenbezogene Daten von Endnutzern, die unsere Webseiten besuchen. Ve verwendet hierbei Cookies und andere vergleichbare Technologien. Nähre Informationen über die von Ve verwendeten Technologien sind unter in Ve‘s Cookie-Richtlinie verfügbar. Eine Auflistung der Zwecke, für welche Ve personenbezogene Daten erhebt, sind in Ve‘s Datenschutzerklärung aufgelistet. Im Allgemeinen erfasst Ve über den Einsatz von Cookies personenbezogene Daten von Endnutzern, insbesondere Kontaktdaten und Verhaltensdaten. Ve verwendet diese personenbezogenen Daten, um Rückschlüsse auf die jeweiligen persönlichen Präferenzen der Endnutzer zu ziehen und das Web-Erlebnis des Endnutzers zu personalisieren, zum Beispiel durch Anzeige personalisierter Angebote beim Besuch von Kundenwebseiten oder ähnliche Personalisierung der Kundenwebseite an den Endnutzer und Anzeige personalisierter Werbung beim Besuch von Kundenwebseiten oder Webseiten Dritter. Ve und wir sind bei der Erhebung von personenbezogenen Daten gemeinsame Verantwortliche nach Art. 26 DSGVO. Einzelheiten hierzu sind ebenfalls Ve’s Datenschutzerklärung zu entnehmen. Endnutzer können die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten durch Ve mittels verschiedener Wege unterbinden. Die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Unterbindung der Datenverarbeitung sind in Ve‘s Datenschutzerklärung enthalten u.a. das Betätigen des Opt-out-Buttons unter https://www.ve.com/de/datenschutzerklaerung#opting-out oder die Nutzung des Opt-out- Mechanismus des IAB Europe unter http://www.youronlinechoices.com/opt-out-interface.

      i. Zendesk

Unsere Website nutzt das Chat-Programm Zendesk Chat, einen Dienst der Zendesk, Inc. 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA („Zendesk“), zur Verbesserung der Kommunikation mit den Besuchern. Wenn Sie allgemeine oder spezifische Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit unseren Produkten, der Website oder unserem Unternehmen haben, können Sie uns über Zendesk eine Nachricht schicken. Ihnen wird angezeigt, ob jemand gerade online ist und Ihnen sofort antworten kann. Ist dies nicht der Fall, beantworten wir Ihre Anfrage sofort während unserer Geschäftszeiten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Daten ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen.

Bei der Nutzung von Zendesk werden die IP-Adresse des Geräts und die Adresse der Unterseite aufgezeichnet, von denen aus Sie auf Zendesk zugreifen. Die IP-Adresse wird anonymisiert. Zendesk setzt auch Cookies und ähnliche Technologien ein. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten können an einen in den USA befindlichen Zendesk-Server übertragen und dort gespeichert werden. Durchgeführte Chats werden protokolliert und gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten zu Zendesk in den USA übertragen werden, hat Zendesk sich dem EU-US-Datenschutzschild unterworfen.

Sie können die Nutzung von Cookies durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser ablehnen; beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/

      j. Einsatz von Zahlungsabwicklern

Stripe ist ein Technologieunternehmen. Seine Software ermöglicht Privatpersonen und Unternehmen den Erhalt von Zahlungen über das Internet. Stripe stellt die technischen Einrichtungen, die Betrugspräventionslösungen und die Bankinfrastruktur zur Verfügung, die zum Betreiben von Online-Zahlungssysteme erforderlich sind. Stripe verarbeitet Zahlungsdaten. Weitere Informationen über Stripe – sowie auch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens – finden Sie auf https://stripe.com/.

Adyen ist ein globaler Zahlungsdienstleister, der uns die Annahme von E-Commerce-, Mobil- und Point-of-Sale-Zahlungen ermöglicht. Von Adyen werden somit Zahlungsdaten verarbeitet. Weitere Informationen über Adyen – sowie auch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens – finden Sie auf https://www.adyen.com/.

    

Übermittlung in Drittländer und an andere Empfänger personenbezogener Daten

Wir bedienen uns zur Verarbeitung Ihrer Daten teilweise externer Dienstleister. Diese Unternehmen wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Wenn Ihre Daten durch diese Unternehmen außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, kann dies dazu führen, dass Ihre Daten in einem Land verarbeitet werden, in dem ein niedrigeres Datenschutzniveau als in der Europäischen Union herrscht.

Informationen, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) erfasst werden, können beispielsweise zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken in Länder außerhalb des EWR übertragen werden. Zur Gewährleistung der rechtmäßigen Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR setzen wir angemessene Schutzmaßnahmen ein, wie z. B. Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, oder einen anderen rechtlich zulässigen Mechanismus.

Personenbezogene Daten werden nur dann an externe Dienstleister weitergeleitet, wenn dies zur Bereitstellung der angebotenen Dienste erforderlich ist – wie etwa an Marketingunternehmen, zur Zahlungsverarbeitung bei kostenpflichtigen Mitgliedschaften, zum Forderungseinzug (etc.). In diesen Fällen stellen wir sicher, dass die entsprechenden Dienstleister vertraglich verpflichtet sind oder durch andere Maßnahmen gewährleisten, dass sie einen gleichwertigen Datenschutz bieten.

 

Speicherung und Speicherdauer

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig ist, oder wie eine weitere Speicherung unsererseits zu bestimmten Zwecken – wie etwa zur Verteidigung von Rechtsansprüchen – gesetzlich zulässig ist.

Wenn Sie Ihr Konto schließen, werden wir alle Informationen löschen, die wir über Sie gespeichert haben. Sollte eine vollständige Löschung Ihrer Daten aus rechtlichen Gründen nicht möglich oder nicht notwendig sein, so werden die betreffenden Daten für die Weiterverarbeitung gesperrt. Das System wird beispielsweise in folgenden Fällen gesperrt:

- Ihre Zahlungsdaten sowie ggf. andere Daten unterliegen grundsätzlich verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, beispielsweise gemäß dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten zu Steuer- und Prüfungszwecken bis zu zehn Jahre lang aufzubewahren. Erst dann dürfen wir die betreffenden Daten endgültig löschen.

- Selbst, wenn Ihre Daten keiner gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, können wir in den rechtlich zulässigen Fällen auf eine sofortige Löschung verzichten und sie stattdessen zunächst sperren. Dies gilt insbesondere in Fällen, in denen wir die entsprechenden Daten eventuell noch für die weitere Vertragsabwicklung oder zur Rechtsverfolgung oder -verteidigung benötigen (z. B. im Fall von Beschwerden). Entscheidend für die Dauer der Sperrung sind die gesetzlichen Verjährungsfristen. Nach Ablauf der einschlägigen Verjährungsfristen werden die betreffenden Daten endgültig gelöscht.

 

Zum Schutz Ihrer Daten eingesetzte Tools

Wir setzen technische, organisatorische und physische Schutzmaßnahmen ein, die darauf abzielen, die von uns erfassten personenbezogenen Informationen vor unbefugter Nutzung und Offenlegung sowie vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Alle Informationen, die Sie uns bei der Registrierung oder Anmeldung übermitteln (z. B. Kontaktangaben, Profilinformationen, Zahlungsinformationen bei Bestellung einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft), werden verschlüsselt. Diese Verschlüsselung trägt zur Wahrung der Vertraulichkeit des Austauschs personenbezogener Informationen zwischen Ihnen und unserem Webserver bei, sowie zur Vorbeugung gegen den Missbrauch von personenbezogenen Informationen etwa durch Abfangen. Als Verschlüsselungstechnik verwenden wir SSL (Secure Socket Layer). Dies ist eine anerkannte und weit verbreitete Technologie. Im Hinblick auf die Erfassung personenbezogener Informationen durch uns wurden technische Vorkehrungen zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Informationen in einer sicheren Umgebung getroffen. Der Zugriff auf Ihre Informationen ist nur wenigen ausgewählten Mitarbeitern und Dienstleistern vorbehalten und wird nur zur Erfüllung der in dieser Richtlinie genannten Zwecke, zur Qualitätskontrolle und zur Prüfung von Beschwerden sowie zur Betrugsvereitelung gewährt. Die von uns erfassten personenbezogenen Daten werden in der EU gespeichert.

Einige oder alle von uns erfassten personenbezogenen Informationen können auf Servern gespeichert werden, die sich außerhalb Ihres Wohnortstaates befinden und deren Datenschutzgesetze sich möglicherweise von der Rechtsprechung des Staates, in dem Sie leben, unterscheiden. Folglich können diese Informationen aufgrund von Gesetzen jener Staaten Auskunftsersuchen von Regierungen, Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden in jenen Staaten unterliegen. Vorbehaltlich der einschlägigen Gesetze in solchen anderen Staaten werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass geeignete Schutzmaßnahmen getroffen werden, um den Datenverarbeiter in dem entsprechenden Staat zu verpflichten, Schutzmaßnahmen für die personenbezogenen Daten aufrechtzuerhalten, die den in der EU anwendbaren Schutzmaßnahmen gleichwertig sind.

Nutzerrechte

Nach der DSGVO haben Sie die nachstehenden Rechte in Bezug auf Ihre Informationen, die Sie jederzeit schriftlich ausüben können.

  • Das Recht, informiert zu werden

Das Recht, informiert zu werden, umfasst die Pflicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Bereitstellung 'fairer Verarbeitungsinformationen', was in der Regel mittels einer Datenschutzerklärung erfolgt. Ein elementarer Grundsatz dieses Rechtes ist die Notwendigkeit der Transparenz hinsichtlich der Art und Weise der Nutzung der personenbezogenen Daten unseres Kunden.

  • Das Auskunftsrecht

Das Auskunftsrecht bietet der betroffenen Person das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Informationen über ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Die betroffene Person kann: (a) eine Bestätigung darüber verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; b) ist dies der Fall, so hat die betroffene Person ein Recht auf Auskunft über diese Daten und auf Erhalt einer Kopie derselben; und c) zusätzliche Informationen über die Verarbeitung verlangen.

  • Das Recht auf Berichtigung

Dieses Recht berechtigt betroffene Personen, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sollten die im Besitz des Verantwortlichen befindlichen Daten nicht aktuell oder nicht vollständig sein, so kann die betroffene Person die Vervollständigung der Daten fordern.

  • Das Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden

Das Recht auf Löschung ermöglicht es der betroffenen Person, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Entfernung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten aus seinem System zu verlangen, so dass ihre Daten nicht von Dritten gefunden werden können.

  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ermöglicht es betroffenen Personen, von den für die Verarbeitung Verantwortlichen die Einstellung der Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wobei die Verantwortlichen die Daten jedoch weiterhin speichern dürfen.

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht auf Datenübertragbarkeit berechtigt die betroffene Person, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, dass er Informationen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellt, so dass sie von der betroffenen Person ohne Behinderung an einen anderen Verantwortlichen übertragen werden können.

  • Das Widerspruchsrecht

Das Widerspruchsrecht ermöglicht es Betroffenen Personen zu verhindern, dass sie betreffende personenbezogene Daten von für die Verarbeitung Verantwortlichen weiter verarbeitet werden, wenn keine rechtmäßigen Gründe für die Verarbeitung der Daten vorhanden sind.

  • Das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung wird Ihnen von uns einfach gemacht. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

  • Das Recht zur Einlegung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sollten wir nicht innerhalb eines Monats auf Ihre Anfrage reagieren, so sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen und einen Rechtsbehelf einzulegen.

 

Weitere Informationen

Sollten Sie weitere Informationen wünschen, so können Sie uns jederzeit unter folgenden Angaben kontaktieren:

Spark Networks Services GmbH

Kohlfurter Strasse 41/43

10999 Berlin

Deutschland

 

eDarling hat einen eigenen Datenschutzbeauftragten, der für alle Angelegenheiten des Schutzes der Privatsphäre und des Datenschutzes zuständig ist. Diesen Datenschutzbeauftragten können Sie unter

dataprotection@edarling.ch oder unter der oben angegebenen Postanschrift erreichen.

 

 

Berlin, Mai 2018